Neuigkeiten

BSB-Vorstand überreicht Berliner Bären-Maskottchen an Japanische Delegation.

Am 29. Januar empfingen Präsident Özcan Mutlu und Geschäftsführer Klaas Brose eine Delegation der Stadtverwaltung Tokyo zum Gespräch. Gemeinsam wurden Gedanken und Vorstellungen zu den Paralympischen Spielen 2020 in Tokyo ausgetauscht. „Wir wollen unseren Sportlerinnen und Sportlern die besten Voraussetzungen für die Paralympics ermöglichen. Dazu gehört auch, dass sie sich in der Austragungsstätte und der Umgebung zurechtfinden und wohlfühlen“, erläutert Mutlu die Hintergründe des Treffens.

Bei…

Weiterlesen
Nahaufnahme eines Metall-Kerzenleuchters mit gelben Kerzen vor dunkellauem Hintergrund.

Am 25. August beginnen in Tokyo die Paralympischen Spiele, das weltgrößte und medienwirksamste Sportereignis für Sportler*innen mit Behinderung. In Vorbereitung auf dieses Event haben wir die Spendenkampagne „Ungehindert. Tokyo.“ ins Leben gerufen. Als Schirmherr und Förderer haben wir den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Herrn Michael Müller, gewonnen.

Die Kampagne dient dazu, möglichst vielen Berliner Parasportler*innen den Weg nach Tokyo zu ebnen. Spendenpartner kommen dabei…

Weiterlesen