TermineKampagnenVereinslistePresse/MedienPartnerDownloadsSocial MediaImpressumDatenschutz
Zum Hauptinhalt springen

BSB-Verbandstag: Neues Präsidium gewählt !

Das neue Präsidium des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin.

Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin (BSB) hat auf seinem gestrigen ordentlichen Verbandstag ein neues Präsidium gewählt.

Der Präsident des BSB, Özcan Mutlu, zeigte sich erfreut: „Ich bin stolz auf das, was wir in der letzten Zeit alles geleistet haben und bedanke mich herzlich bei all meinen Kolleg*innen, den Mitgliedern und unseren ehrenamtlichen Helfer*innen für die hervorragende Zusammenarbeit – gerade auch im Hinblick auf die herausfordernden Corona-Zeiten. Nun freue ich mich darauf, die vor uns liegenden Aufgaben im BSB mit dem neu aufgestellten Präsidium angehen zu können. Es liegt viel vor uns aber ich bin zuversichtlich das wir es zusammen schaffen werden."

Das Präsidium führt die Arbeit in die nächsten 3 Jahren in folgender Konstellation aus:

Für die kommende Periode unterstützt Dr. Herbert Dierker als Neuzugang, den BSB in der Funktion als Vize-Präsident für Finanzen. Ebenfalls neu im Amt ist die neue Vize-Präsidentin für Rehabilitation, Katja Maschewski. Özcan Mutlu wurde als Präsident wiedergewählt. Stefan Schenk, Vize-Präsident für Breitensport und Inklusion wurde ebenfalls wiedergewählt. Kirsten Bruhn wurde für eine weitere Periode zur Vize-Präsidentin Sport gewählt. Ebenso können sich Dr. Dagmar Kubanski (Landes-Lehrwartin), Leopold Rupp (Landes-Jugendwart), Jan Drastig (Landes-Sportarzt) und Marco Jahnke (Fachwart Rollstuhlsport) über ihre alte und neue Funktion im Verband freuen. Der ehemalige Innensenator Dr. Erhardt Körting wurde einstimmig zum Ehrenpräsidenten des BSB ernannt.

Neben der Entlastung des alten und der Wahl des Präsidiums, richteten sich außerdem Thomas Härtel, der Präsident des Landessportbunds Berlin (LSB) und der Ehrenpräsident Peter Hanisch mit persönlichen Grußworten an die Versammlung und betonten die Bedeutung des Jahnsportparks und dessen Entwicklung zu einem Inklusionssportpark für Berlin. Außerdem riefen Sie dazu auf, die Impfwoche des Sports zu unterstützen. Ferner wurden die Finanz- und Geschäftsberichte der Jahre 2018 bis 2020 vorgestellt und entgegengenommen.