TermineKampagnenVereinslistePresse/MedienPartnerDownloadsSocial MediaImpressumDatenschutz
Zum Hauptinhalt springen

2500€ für Vereine: Stefan Schenck arrangiert Antragswerkstatt Inklusion-durch-Sport-2022

Mind Map zum Projekt Inklusion-durch-Sport

Mit der Kampagne Inklusion-durch-Sport bietet der BSB ein Beratungsangebot für alle Berliner Vereine.

Am 15.9. findet um 18.30 Uhr eine Antragswerkstatt für Inklusion-durch-Sport-2022 im Poststadion Berlin statt. Stefan Schenck, Vize-Präsident des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin (BSB), erklärt vor Ort, wie Vereine  2500€ für die Stärkung der ehrenamtlichen Vereinsstruktur beantragen können.

Im Aufruf von Stefan Schenck heißt es: "Wir zeigen in der Veranstaltung (also bringt euren Laptop mit), wie ihr mit einer Stunde Arbeit aus 250,-EURO 2.500,-EURO machen könnt! Noch in 2022! Kein Hokus-Pokus! Seid gespannt! Aber bringt auch eure sonstigen Projektideen und Fragen zu Inklusion-durch-Sport mit! Z.B. für mehr Barrierefreiheit eurer Webseite oder des Vereinsgeländes, aber auch für richtig große Ideen, wie einem angestellten Inklusionsbeauftragten.

In der Antragswerkstatt können wir eure konkreten Antragsfragen in Gruppen beraten... oder, falls ihr noch keine Idee habt, gehen wir einen Musterantrag durch. Jetzt anmelden an schenck@bsberlin.de. Bei Fragen könnt Ihr auch anrufen unter 0171/452 752 6."